KGS Rochusschule Bonn


Sommerferien 2016

Wie wünschen allen schöne Ferien und freuen uns auf ein Wiedersehen am 24. August 2016.

Die Erstklässler begrüßen wir am 25. August 2016.

Das Sekretariat ist ab 17. August wieder besetzt.

Toiletten-EM

Die Toiletten-EM ist unentschieden ausgegangen. Diese Preise gehen an beide Teams:

1 x Hausaufgabenfrei

1 x Musikpause

Wildes Parken

Wir wünschen uns, dass keine parkenden Autos die Rettungswege zur Schule versperren, bitte auch nicht "nur kurz". Vielen Dank!

Gebrauchte Schulsachen

Gerne können Sie uns gut erhaltene Schulranzen, Sportbeutel und Mäppchen überlassen, die wir im neuen Schuljahr den Seiteneinsteigern zur Verfügung stellen. Vielen Dank!

Vier gewinnt

Die Kinder haben ihre Champions im Spiel "Vier-gewinnt" ausgespielt.
Im Finale 1/2 standen Maya (2a) und Luca (2a), den Sieg in 3/4 machten Baris (3c) und Jacob (3a) unter sich aus. Herzlichen Glückwunsch!

Termine

Mi, 24.08.2016: Wiederbeginn nach den Sommerferien
Mi bis Fr: 8.00 bis 11.30 Uhr, ab Mo Unterricht nach Stundenplan
Do, 25.08.2016: Einschulung: 10 Uhr Kirche, anschließend auf Feier auf Schulhof

Schwimmwettbewerb 2016

Auch in diesem Jahr hat die Rochusschule wieder am Schwimmwettbewerb der Bonner Grundschulen erfolgreich teilgenommen. Neun Mannschaften waren in diesem Jahr mit viel Spaß dabei.
Neben Brust-, Rücken und Ausdauerschwimmen, Ringe Tauchen, kam auch der Spaß beim Bällescheimmen und der T-Shirt-Wettstaffel nicht so kurz.
Die Mannschaft der Rochusschule, die Rochushaie, konnten den dritten Platz belegen und errangen eine Bronzemedaille. Mit dabei waren Greta undLeonie (4c) Mia, Jillian und Tabea (4a), Maya (2a), Sophie (3a), Tim (4b), Sven und Benjamin (3c).
Glücklich und auch ein bisschen stolz fuhren die Kinder der Rochusschule nach Hause.
Herzlichen Glückwunsch noch mal und danke, dass ihr für eure Rochusschule erfolgreich gekämpft habt!

Zirkuswoche 2016

Eine Woche lang hatte der Zirkus Casselly auf dem Schulhof der Rochusschule sein Zelt aufgeschlagen. Zirkuswagen und Zirkuszelt bildeten die Kulisse für eine grandiose Woche für die Kinder.
Mit diesem Projekt im Rahmen der Gesundheits- und Bewegungsförderung ermöglichten wir es den 6- bis 11-jährigen Kindern unserer Grundschule, ihr Potential zu entdecken und zu entwickeln, um daraus Mut, Kraft und Selbstbewusstsein für ihren weiteren Lebensweg zu schöpfen.
Gerade für unsere vielen Migrantenkinder und unsere rund 30 Flüchtlingskinder war es wichtig, ihr Können einmal auf diese Weise zu zeigen, vor allem, weil dies in der Manege auch gänzlich ohne Sprache funktioniert.
Zirkus macht stark! Eine Woche wurde aus den 280 Schülern der Rochusschule Clowns, Bodenakrobaten, Bauchtänzerinnen, Fakire, Trapezkünstler, Seiltänzer, Clowns, Turner, Tierdresseure und Trampolinspringer. In drei Galaveranstaltungen am Wochenende, die mit jeweils 350 Besuchern ausverkauft waren, fesselten die jungen Artisten mit ihrer unglaublichen Bühnenshow ein begeistertes Publikum.
Perfekt und mit viel Herz vorbereitet von der Zirkusfamilie Casselly, die mit ihrem Projektzirkus seit Jahren allerorts begeistern. Sie verstehen es, die Kinder mit passenden Kostümen, Musik und Beleuchtung wie wahre Zirkusartisten in Szene zu setzen. Dies mit zum Teil atemberaubenden Nummern. Hier wurden Kinder zu großen Stars!

Jecke gesucht

Der TKSV hat uns 250€ aus dem Erlös des letztjährigen Kinderkostümfestes gespendet. DANKE!! Die nächste Kindersitzung findet am 8. Januar 2017 statt. Falls jemand Lust hat, mit einer Gruppe der Schule dorthin zu gehen, melde er sich bitte bei uns.

Gebrauchte Kinder-DVDs gesucht

Sollten Sie zuhause Kinder-DVDs aussortieren, freut sich die Rochusschule über Spenden.

"Ich bin krank, seit ich auf der Welt bin"

Unser Schüler Niklas hat einen Artikel über seine Erkrankung verfasst, der vom General-Anzeiger innerhalb des "Klasse!-Projekts" veröffentlicht wurde.

Unser Kollegium in 2015/16

Wertsachen, größere Geldbeträge in der Schule

Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind keine Wertsachen, z.B. teure Uhr, Handy oder größere Geldbeträge mit in die Schule nimmt.
Die Schule ist weder gegen Sachbeschädigung, Verlust, noch gegen eventuellen Diebstahl versichert ist. Es kann also keine Haftung übernommen werden!
Auch bestehen keine Möglichkeiten, solche Wertsachen in der Schule oder in der Turnhalle wegzuschließen, falls Ihr Kind sie der Lehrkraft zur Aufbewahrung geben will.

Schmuck und Schuhe im Sportunterricht

Aus Sicherheitsgründen sind wir von der Unfall-versicherung gehalten, darauf zu bestehen, dass Uhren, Schmuck und Ohrringe im Sportunterricht abgelegt werden und im Sportunterricht feste Turnschuhe getragen werden.
Für Ihr Verständnis im Voraus herzlichen Dank.

Persönliche Daten

Falls sich für Ihre Kinder Telefonnummer, „Notrufnummern“ oder Kontaktpersonen ändern sollten, bitten wir Sie, die Klassenlehrer/innen und unser Sekretariat umgehend darüber zu informieren, damit die Notfalllisten immer aktualisiert werden können.

Im Krankheitsfall

Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Ihr Kind den Unterricht nicht besuchen kann.
Dies kann über eine Mitschülerin oder einen Mitschüler erfolgen oder auch telefonisch,
Lehrerzimmer: 777 459 (vor 8 Uhr).

Gottesdienste

In allen Schuljahren feiern die Kinder etwa einmal im Monat gemeinsam mit ihrer Klasse einen Wortgottesdienst in der Kirche St. Rochus. Nach wie vor wünschen wir uns, dass an diesen Wortgottesdiensten alle Kinder teilnehmen.
In diesem Schuljahr werden wir mit den dritten und vierten Schuljahren an einigen wenigen Terminen auch Messen feiern, d.h. Gottesdienste mit Eucharistiefeiern.
Auch zu diesen Messen sind Kinder aller Konfessionen und selbstverständlich auch konfessionslose Kinder herzlich eingeladen.
Da die Messen im Gegensatz zu den Wortgottesdiensten viele Elemente (Gebete, Texte, Rituale, Austeilen der Kommunion) beinhalten, die für Kinder anderer Konfessionen (z.B. muslimische Kinder) ungewohnt sind, ist die Teilnahme für diese Kinder an den Terminen der Messen freiwillig.
Die Termine dieser Messen entnehmen Sie bitte unserer Schuljahresübersicht.